Licht. Luft. Laufen.

GLÜCKLICHE PFERDE, GLÜCKLICHE MENSCHEN

Herzlich Willkommen in unserer Reitschule Stegemann-Wibbelt

Wir sind eine nette Stallgemeinschaft und Reitschule mitten im Herzen von Münster. Nur 3 km vom Rathaus entfernt sind wir gut mit dem Fahrrad, Bus oder mit der Bahn über das Zentrum Nord zu erreichen. Wir bieten neben unserem Pensionsstall und dem Verkauf von Gallowayfleisch qualifizierten Reitunterricht auf unseren gut ausgebildeten Schulpferden an.

 

 

Seminar/beendet

Liebe Reitschüler und Einsteller!

Wir dürfen uns sehr glücklich schätzen, einen sehr renommierten Pferdemenschen zu einem Lehrgang auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.

Martin Plewa wird über das Thema:

Die Lösung liegt im Lösen – die Bedeutung der Losgelassenheit
Anlehnung – Der („weiche“) Draht zum Pferdemaul referieren.

Wann: Donnerstag 03.06.2021
Uhrzeit: 10.00 – ca 13.00 Uhr
Wo: Reithalle Stegemann-Wibbelt
Kosten: 50 Euro pro Person

Bitte meldet euch zeitnah im Büro der Schule an, die Plätze sind begrenzt!
So eine Chance sollte man sich nicht entgehen lassen und das Geheimnis der Losgelassenheit wollen wir doch alle ergründen oder?

 Liebe Grüße Claudia 

Hier ein Feedback einer Teilnehmerin des Seminars:

“ Mir hat folgendes Gefallen:

  • Der Aufbau (erst die Theorie, dann die Praxis) und die zeitliche Gewichtung waren eine sehr gelungene Mischung aus Theorie und Praxis.
  • Das Thema, was mich bei der Ausbildung von einem jungen Pferd besonders interessiert, da es die Basis für alles weitere ist.
  • dass Herr Plewa seine Expertise sehr verständlich vermitteln konnte (kein Fachchinesisch)
  • die vielen praktischen Tipps, die ich auch gut umsetzen kann
  • die wertschätzende Art mit der Herr Plewa den Reiterinnen Feedback gegeben hat
  • so einen 100%-tigen „Pferdemenschen“ live zu erleben

Martin Plewa

  • Der langjährige Leiter der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster,
  • ehemaliger Bundestrainer der Deutschen Vielseitigkeitsreiter,
  • Inhaber des goldenen Reitabzeichens,
  • Träger des Titels Reitmeister,
  • Pferdewirtschaftsmeister und Züchter meines tollen Pferdes.

-undAktuelles

2 G Regel, hier ein Auszug vom Pferdesportverband Westfalen e V

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsvorstände und Betriebsleiter,

wir hatten Sie am 23.12. darüber informiert, dass NRW für die gemeinsame Sportausübung in der Halle eine 2G-plus-Regel einführt, die von immunisierten Personen einen zusätzlichen Negativtestnachweis verlangt. Dazu waren Fragen aufgetaucht, auf die wir heute vom NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) einige Antworten erhalten haben.  

Zunächst hat das MAGS dabei klargestellt, dass die Testpflicht nicht besteht, wenn man die Reithalle alleine nutzt. Sie besteht auch dann nicht, wenn das Pferd in der Reithalle nur geführt wird und der Pferdeführer eine Maske trägt, da dies nicht der Sportausübung zugeordnet wird. Eine weitere Differenzierung zwischen Training, Wettkampf und Bewegung zur Gesunderhaltung erfolgt im Hinblick auf die 2G-plus-Regel nicht. Im Umkehrschluss ist immer dann, wenn mehrere Personen zeitgleich in der Halle reiten, ein entsprechender Negativtestnachweis die Voraussetzung.

Die 2G-plus-Regel greift auch nicht auf der Stallgasse bei der Versorgung der Pferde, etwa bei der Pflege, Fütterung, Tierkontrolle oder medizinischen Versorgung. Der Testnachweis ist daher für immunisierte Personen auch keine generelle Zutrittsvoraussetzung zur Pferdesportanlage bzw. zum Pensionsbetrieb. Wie in allen Innenräumen gilt jedoch die Maskenpflicht, sofern mehrere Personen anwesend sind.

Schließlich hat das MAGS noch klargestellt, dass die Testpflicht nicht für Reithallen gilt, die nach zwei Seiten hin offen sind. Eine weitergehende und generelle Unterscheidung zwischen Reithallen und anderen Sporthallen ist in NRW augenblicklich nicht vorgesehen. Dafür bittet das Ministerium um Verständnis. Bitte nehmen Sie zwecks Einordnung im Bedarfsfall mit Ihrem zuständigen Ordnungsamt Kontakt auf, wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Reithalle der beschriebenen Bauweise entspricht.

Für alle Aktivitäten im Freien bliebt es bei der bekannten 2G-Regelung.

Für die Versorgung der Pferde von nicht-immunisierten Personen hat das MAGS keine veränderte Regelung mitgeteilt. Für sie gilt ergänzend auch im Stallbereich und im Außenbereich die Testpflicht. Die Reithalle darf von nicht-immunisierten Personen mit Negativtestnachweis nur allein genutzt werden.

Booster-Impfung befreit nicht von der Testpflicht
Häufig wird gefragt, ob vollständig geimpfte Personen mit Auffrischungsimpfung (Booster) von der Testpflicht befreit sind. Diese Option war Gegenstand der Bund-Länder-Beratungen und einige Bundesländer haben davon Gebrauch gemacht. Nordrhein-Westfalen hat eine Testbefreiung für geboosterte Personen bisher jedoch nicht umgesetzt. Dreifach geimpfte Personen müssen momentan bei der gemeinsamen Hallennutzung ebenfalls getestet sein.

Wir passen die FAQ auf unserer Seite im Laufe des Abends an und erstellen einen verweisenden Hinweis auf unseren Social-Media-Kanälen.

Freundliche Grüße,
kommen Sie gut und gesund in das neue Jahr,

Ihr Pferdesportverband Westfalen 

 Neu

Ab jetzt arbeitet das Reitbuch com für uns. 

Hier die Infos dazu. An- und Ab-und Ummeldungen können in Zukunft online vorgenommen werden

 

Hallo liebe Reiter,

wir werden ab dem

  1. Dezember 2021

unsere Reitstunden über das Online-Buchungssystem reitbuch.com verwalten.

Warum machen wir das?

Dieses System hilft uns, den Aufwand bei der Verwaltung der Termine und Teilnahmen deutlich zu verringern. So können wir wirtschaftlich bleiben und auch weiterhin günstige Reitstunden anbieten. Gleichzeitig bietet uns das System auch Unterstützung z. B. bei den Abrechnungen und bei Auswertungen.

Was verbessert sich für Euch?

  • Jeder Reiter bekommt eigene Zugangsdaten und kann so jederzeit von überall mit PC, Tablet oder Handy über Internet auf den Stundenplan zugreifen.
  • Ihr seht dort jederzeit, welche Termine wir anbieten und wo noch Plätze frei sind.
  • Ihr seht dort auch, wie viel Guthaben Ihr habt und könnt nachvollziehen, für welche Termine es verwendet wurde.
  • Ihr könnt dort mit Eurem Guthaben jederzeit Termine buchen, sofern dort Plätze frei sind und Ihr dafür frei­ geschaltet seid. Wenn Ihr Stammplätze habt und ver­hindert seid, könnt Ihr dort rechtzeitig stornieren und die freie Stunde für einen anderen Termin nutzen.
  • Ihr könnt dort auch frühzeitig sehen, welche weiteren Angebote (wie z. B. Kurse, Lehrgänge) wir haben und diese auch dort gleich buchen.

https://stegemann-wibbelt.reitbuch.com

Wie funktioniert die Umstellung?

Unsere Adresse lautet:

  • Im ersten Schritt benötigen wir eure Registrierung im Reitbuch, damit wir euch euren Stammplatz zuweisen können.
    Registriert euch bitte bis zum 27. November im Reitbuch:
    • Bitte die oben genannte Adresse im Browser aufrufen und im Anmeldebereich auf den Link „Registrieren“ klicken. Füllt bitte alle Felder des Formulars korrekt und vollständig aus. Wenn Ihr noch nicht 18 seid, machen das bitte die Eltern. Während der Selbstregistrierung bekommt ihr eine Mail mit einem Freischaltungslink – diesen bitte zur Bestätigung anklicken (bitte ggf. im SPAM-Ordner schauen).
    • Am Ende der Registrierung wird ein Anmeldebogen erzeugt – diesen bitte ausdrucken, unterschreiben und möglichst bald bei uns abgeben.
    • Ihr könnt Euch dann auch schon anmelden, aber noch keine Termine buchen (das System ist im Testbetrieb).
  • Im zweiten Schritt werden wir dann allen registrierten Benutzern die Monatsverträge und Stammplätze zuweisen.
  • Sobald wir fertig sind, wird das Reitbuch aktiv geschaltet. Ihr könnt dann Stammplatz-Termine, an denen ihr keine Zeit habt, stornieren und dafür andere Termine buchen. Außerdem könnt ihr Guthaben für die Buchung von zusätzlichen Terminen kaufen. Zum Kauf von Guthaben und Buchung von Terminen siehe Kurzanleitung auf der Rückseite.
  • Nach der Umstellung können Termine nur noch über com gebucht werden – das bisherige System gilt dann nicht mehr. Falls Ihr nach der Umstellung noch altes Restguthaben habt, werden wir dieses sobald wie möglich auf Euer Konto gutschreiben. Bei Fragen könnt Ihr Euch natürlich jederzeit an uns wenden.

Kurzanleitung

Wie bekomme ich Guthaben im Reitbuch?

  • Wenn Ihr ein Abo/Vertrag mit uns habt, bekommt Ihr eine Monatskarte von uns zugewiesen. Ihr könnt dann z. B. einen Termin pro Woche damit buchen.
  • 10er Karten oder Wertkarten könnt Ihr über das Reitbuch bestellen:
    • Auf „Mein Konto“ klicken und dann im Bereich „Guthaben“ auf „Bestellen“
    • Auf der Guthaben-Seite könnt Ihr dann bei „Bestellbare Guthabenkarten“ passende Karten auswählen
      Hinweis: es werden nur Karten angeboten, die zu Eurer Freischaltung passen. Falls keine angeboten wird, schaut mal unter Mein Konto è Einstellungen, ob Ihr schon für die richtigen Terminklassen freigeschaltet seid und/oder sprecht den Reitlehrer darauf an
    • Die gewünschte Zahlungsart auswählen
    • Den Nutzungsbedingungen zustimmen und dann auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“ klicken.
    • Je nach gewählter Zahlungsart bezahlen. Das Guthaben wird mit dem Zahlungseingang gutgeschrieben.

Tipp für Eltern: Bei jüngeren Kindern empfehlen wir, dass Sie die Zugangsdaten nicht an die Kinder weitergeben und nur Sie selbst für Ihre Kinder buchen. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Buchungen Ihrer Kinder haften, falls Sie die Zugangsdaten an die Kinder weitergeben. Wenn Sie größere Kinder selbst buchen lassen möchten, dann empfehlen wir, dass Sie unter Mein Konto è Einstellungen ein Eltern-Passwort setzen. Die Kinder können dann mit den normalen Zugangsdaten nur Termine buchen. Für den Kauf von Guthaben und wichtige Änderungen müssen Sie dann zusätzlich das Eltern-Passwort eingeben.

Wie kann ich mich für Termine anmelden?

  • Wenn Ihr einen Stammplatz bei uns habt, bucht das System automatisch jede Woche den Platz. Ihr müsst dann nur aktiv werden, wenn das Guthaben zu Ende geht, Ihr Termine stornieren oder noch weitere Termine buchen wollt.
  • Um einen Termin zu buchen, wählt Ihr über den Wochenplan oder die Terminsuche einen passenden Termin aus und klickt diesen an.
    • Falls eine Meldung kommt, dass Ihr nicht dafür freigeschaltet seid, sprecht mit Eurem Reitlehrer, ob er Euch dafür freischalten kann
    • Falls eine Meldung kommt, dass Ihr nicht genug Guthaben besitzt, müsst Ihr zunächst welches kaufen
  • Je nach Einstellungen, Freischaltung und Guthaben könnt Ihr vielleicht die Pferdeart, die Karte oder ein Wunschpferd wählen.
  • Wenn alles passt, dann drückt auf den Button „Kostenpflichtig anmelden“, um Euch anzumelden – das war’s.
  • Unter „Mein Konto“ seht Ihr eine Liste aller angemeldeten Termine.

Wie kann ich mich von Terminen abmelden?

  • Wenn Ihr an einem Termin nicht teilnehmen könnt, dann meldet Euch bitte so früh wie möglich ab. Öffnet dazu den Termin und klickt dort auf den Button „Ich werde NICHT teilnehmen“
    Wichtig: bitte achtet auf die angezeigte Stornofrist. Wenn Ihr Euch rechtzeitig abmeldet, ist es kostenlos. Wenn die Stornofrist schon abgelaufen ist, dann kann das Guthaben für den Termin leider nicht mehr erstattet werden. Falls Ihr nicht kommen könnt, dann meldet bitte trotzdem ab, damit die Reitlehrer die Pferde planen oder vielleicht noch andere Reiter buchen können.

 

 

 Seminar

Für Reitabzeichen und Pferdeführerscheine 

Wann: immer Dienstags 16.30-18.00 Uhr

Wer: Teilnahme ab ü 16 Jahre

Starttermin: März 2022

Wo: Im Seminarraum in der Reithalle 1. EG

Kosten: 20,- € pro Dienstag 

Für eure Abzeichen braucht Ihr mindestens 30 LE (15 Dienstage), bei weiteren Fragen Reitlehrerin Marion Rathmann ansprechen oder im Büro der Schule.

Anmeldung nimmt das Büro der Reitschule gerne entgegen unter 0251 274343 oder info@stegemann-wibbelt.de

 

 

 Neu im Stall

ein Lob-und Kummerkasten. Hier können alle Besucher, Reiterinnen und Reiter Lob oder Tadel und Verbesserungsvorschläge hinterlassen, mit oder ohne Namensangabe. Wir hoffen auf viele Kommentare

Ferienfreizeit 2022

Auch in 2022 führen wir wieder Ferienfreizeiten durch. Kinder ab 6 Jahren, mit oder ohne Reiterfahrung können teilnehmen. Beginn ist immer morgens ab 10:00 Uhr, Ende ist um 16:00 Uhr. Die Ferienfreizeiten beinhalten Vollverpflegung, Reiten, Spiele rund ums Pony/Pferd. Als Abschluss bieten wir für diejenigen, die qualifiziert genug sind, die Prüfung zum Pferdeführerschein Reiten oder RA 10- RA 7 an. Anmeldungen hierfür sind unter Downloads zu finden.

Noch freie Plätze:   11.04. – 15.04.2022                         

                                      18.04. – 22.04.2022

                                      27.06. – 01.07.2022

                                    04.07. – 08.07.2022

                                    11.07. – 15.07.2022

                                    18.07. – 22.07.2022

                                    25.07. – 29.07.2022

                                   01.08. – 05.08.2022

  Anmeldung unter info@stegemann-wibbelt.de oder 0251 274343

Neu!!!

„Heranführen an das Pony“

Jeden Nachmittag zwischen 14:30 und 17:30 Uhr, jeweils 1 Stunde, durch. Pro Stunde pro Teilnehmer 25€.  Das Angebot richtet sich an kleinere Kinder, die den Umgang mit dem Pony lernen möchten. Teilnehmen können 2-3 Kinder pro Stunde. Geübt wird striegeln, Schweif verlesen, Hufe auskratzen, satteln und trensen plus Theorie, also die Basics, die nötig sind für den Reitunterricht.  Im Anschluss sitzt das Kind auf und wird auf dem Reitplatz geführt oder longiert, auch unter  Zuhilfenahme eines Elternteils. 

Die Termine können als fester Unterricht (Monatsabo) gebucht werden oder auch als einzelne Schnupperstunden. Info und Buchung unter 0251 274343 oder info@stegemann-wibbelt.de 

Springunterricht und Dressurunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene mit professionellem Reitlehrer

Jeden Sonntag von 10:00-11:00/11:00-12:00/12:00-13:00/13:00-14:00 Uhr.

Pro Stunde 2 Reiter, die abwechselnd unterrichtet werden, so dass jeder Reiter 1/2 Stunde Unterricht hat. 

Für Reiter mit eigenem Pferd, auch mit Schulpferd möglich.

Kosten: pro 1/2 Stunde 25,00 €

Schulpferdenutzung: 20,00 €

Anmeldungen nimmt das Büro gerne entgegen unter 0251 274343 oder info@stegemann-wibbelt.de

 

Das Team der Reitschule

 

Unsere Leistungen

Individueller Reitunterricht

Wir bieten jeden Tag Longen- und Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Unsere erfahrenen Reitlehrerinnen, eine Pferdewirtschaftsmeisterin und eine Pferdewirtin führen den Unterricht durch und fördern jeden Reitschüler nach seinen individuellen Möglichkeiten.
Bei unseren gut ausgebildeten Schulpferden ist für jeden das richtige Pferd dabei.

Einzel Reitunterricht

Wir bieten auch Einzelstunden für Anfänger an der Longe oder auch Stunden für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene an. Dort werden Sitz und Hilfengebung weitergehend geschult und Lektionen erarbeitet.

Ausritte für Fortgeschrittene Reiter

In den Fortgeschrittenenstunden finden auch von Zeit zu Zeit Ausritte statt.
Wer Sattelfest genug ist kann auch bei Ausritten die im Pensionsstall angeboten werden teilnehmen.

Ferienprogramm

In den SchulferienNRW (Ostern, Sommer und Herbst) finden bei uns Reiterferien für Kinder ab 6 Jahren statt. Ein buntes Programm rund um das Pferd und reiten macht allen immer viel Spass.
Sie können eine ganze Woche, Mo-Fr 10.00-16.00 Uhr, oder auch nur einzelne Tage buchen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Geburtstagsfeiern

Schenken Sie Ihrem Kind einen unvergeßlichen Nachmittag in unserer Reitschule.

Verbringen Sie einige Stunden mit unseren Pferden und genießen den Nachmittag mit Spiel und Spaß rund um´s Pony/Pferfd.

Durch den Geburtstag werden Sie von einer Reitausbilderin geführt, die mit den Kindern und Eltern die Ponies/Pferde putzt, sattelt und auftrenst. Im Anschluß werden die Kinder, die noch nicht reiten können unter Mithilfe der Eltern in der Reithalle, bei gutem Wetter auch draussen, geführt oder an die Longe genommen. Kinder, die schon Reiterfahrung mitbringen, können unter Aufsicht, selbständig reiten.

Eine weitere Variante ist das Anmalen eines Ponys. Hier sind alle Kinder zusammen beschäftigt. Die Farben werden von uns zur Verfügung gestellt. Gerne organisieren wir auch Spiele nach vorheriger Absprache. Zusätzlich können die Kinder ein Trampolin nutzen.

Geburtstagspaket:

Samstag oder Sonntag von 14:00-16:00 Uhr steht Ihnen die Ausbilderin zur Verfügung.

Gerne kann die Geburtstagsfamilie im Anschluss länger bleiben und im Zelt oder in der Blockhütte den Geburtstag ausklingen lassen.

Verpflegung, wie Kaffee, Kuchen, Plätzchen, Kaltgetränke, Geschirr etc. bringen Sie bitte selber mit.

Gegen einen Aufpreis kann eine Zuckerwatte-, Gasgrill oder Popcornmaschine incl. Zutaten gebucht werden.

Bezüglich Preise und Termine kontaktieren Sie uns bitte.

Reitbeteiligungen an Schulpferden

Einige unserer Schulpferde suchen auch immer mal wieder eine Reit- oder Pflegebeteiligung.
Bitte sprechen sie uns bei Interesse gerne an.

Preisliste Reitunterricht

Longeneinheiten für Anfänger (30 Minuten) 22,50 €
Gruppenstunde Anfänger / Fortgeschrittene (60Minuten) 20,00 €
Einzelstunde Reiten 45,00 €
Monatsabo für 1 Reitstunde wöchentlich*

80,00 €

      Heranführen an das Pony (60 Minuten)                                                                                                                                              25,00 €

      Monatsabo Heranführen an das Pony                                                                                                                                               100,00 €

*bei 5 Wochen im Monat ist die 5 Stunde beitragsfrei

 

Reitschul-Informationen

Stufe 1: Longe/ Heranführen an das Pony

Heranführen an das Pferd (Pferdeverhalten, Sicherheit im Umgang etc.), Kennenlernen und Gebrauch der Ausrüstung, erste Reitstunden an der Longe.

Stufe 2: Anfängerzirkel

Sitzschulung und korrektes Einwirken auf das Pferd (Verfeinerung der Hilfen), Kennenlernen und Hufschlagfiguren und Bahnregeln, meist Abteilungsreiten.

Stufe 3: Fortgeschrittenenzirkel

Freies Reiten in einer Gruppe mit anderen Reitern, meist auf unterschiedlichen Händen, in selbstgewählter Gangart und auf selbstgewählten Hufschlaglinien

Weitere Informationen
  • Die Reitstunden für Anfänger dauern 60 Min., wobei die erste Viertelstunde in der Einweisung in Pferdehaltung und -pflege und dem Üben von Satteln und Trensen besteht. Dem Anfänger wird beim Satteln und Trensen geholfen.
  • Fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter haben sich spätestens 30 Min, vor Beginn der Reitstunde einzufinden und ihre Pferde selbständig zu satteln und trensen.
  • Bei den Dressur- und Springstunden haben die Reiterinnen und Reiter die Pferde selbständig in die jeweilige Bahn bzw. auf den Platz zu bringen und punktlich wieder zurück in den Stall.
  • Das Tragen eines Drei-Punkt bruch- und splittersicheren Helmes ist in allen Reitstunden Pflicht. Sowie das Tragen von Reitstiefeln oder Stiefeletten in Kombination mit Chaps oder Stiefelschäften. Wir verfolgen nicht den Trend dass nur mit Stiefeletten und Reitsocken geritten wird! Ausnahmen können nur bei schriftlicher Verzichtserklärung gemacht werden.
  • Fest gebuchte Reitstunden müssen bezahlt werden, Abmeldungen sind nicht möglich! Das Monats-Abo kann 4 Wochen vor der letzten Reitstunde gekündigt werden! Bei 5 Wochen im Monat ist eine Reitstunde frei und muss nicht bezahlt werden. Bei längerer Krankheit sollte uns ein Attest der Arztes vorgelegt werden. Evtl. können Gutschriften der ABO Stunden erstellt werden.

„Ich habe schon immer mit Pferden zu tun gehabt, früher auch selber Pferde gezüchtet. Mir ist es wichtig den Menschen, gerade Kindern, die Freude am Pferd zu vermitteln und somit habe ich angefangen neben dem Pensionsstall einen Ort zu schaffen wo Kinder den Partner Pferd erleben und gemeinsam eine schöne Zeit verleben können.“

Andreas Stegemann-Wibbelt

Pferdepension Informationen

Pferdesport ist ein Hobby, das sehr viel Verantwortung fordert: Wenn es um einen Platz in einer Pferdepension geht, müssen Sie sich auf eine professionelle Pflege und Versorgung für Ihr Pferd verlassen können.

Haltungsformen
  • Wir haben verschiedene Haltungsformen für Ihr Pferd:
    Pferdeboxen 3m x 4m mit 10m langen Padddock und ganzjährigem Weidengang (tagsüber)
  • Lauf- und Offenställe mit ganzjährigem (24 Stunden) Weidengang (Sommer- und Winterweide)
  • Große Abfohlboxen 5m x 5m
  • Krankenboxen mit großem Paddock
Aufteilung

Die Pferde sind in unterschiedlichen Herden aufgeteilt:

  • nur Wallache
  • nur Stuten
  • gemischte Herde
  • Allergikergruppe (bedampftes Heu + Leinstroh + großer offener Stall mit Weide)
Reitmöglichkeiten

Folgende Reitmöglichkeiten:

  • Reithalle 20×40
  • Reitplatz 20×40
  • Round Pen (17m)
  • Anschluss an das Reitwegenetz der Stadt Münster
Service
  • Die Boxepferde werden täglich auf die Weide gebracht und abends in die Box gestellt.
  • Es besteht auch die Möglichkeit  in der Zeit von 1.5.-31.10. die Boxenpferde ganz (24 Stunden) auf extra Weiden zu stellen!
  • Das Futter wird den Pferden 2 x täglich gegeben.
  • Auf Wunsch bieten wir auch Extraleistungen nach Absprache an, die Pferde mit Decken und Fliegenmasken versorgen, Hilfe beim Tierarzt, Hufschmied und vieles mehr
  • Bei Verletzungen, Koliken usw. werden erkrankte Pferde von uns umgehend versorgt, ein Transport zu nächsten Tierklinik ist jeder Zeit möglich.
  • Es stehen ein Aufenthaltsraum, Sattelkammer, WC, Waschplätze, Putzplätze zur Verfügung. Jedes Pferd bekommt einen eigenen Bundeswehrsattelschrank (1m breit oder 1,20 breit für Westernsättel oder Kutschgeschirr) in einer abgeschlossenen Sattelkammer gestellt.
  • Parkplätze für PkW und Fahrräder sowie Stellplätze für Pferdeanhänger und Kutschen sind vorhanden.

 

 

Futter

Wir achten darauf, dass alle Pferde rund um die Uhr gutes Raufutter (Heu, Heulage, Stroh) zur Verfügung haben. (Heuraufen im Außenbereich und Heu im Stall)

Kraftfutter:
Es wird 2 x täglich Hochleistungsfutter von der Firma Höveler mit höchstem Mineral-, Vitamin- Energieanteil, und nach Vorgabe Extrafutter oder Medikamente verabreicht. Frische Möhren können direkt am Hof bezogen werden.

Pferdetransport

Wir bieten Ihen auch Pferdetransporte im Umkreis von 200 km an. Wir fahren mit Geländewagen Volvo XC90 + 2 Pferdeanhänger)

  • Kosten 35 € pro Stunde und 0,60 € pro gefahrenen Kilometer mit Hänger/Samstag und Sonntag 50€ pro Std.
  • Bei 2 Pferden + 0,40 € pro gefahrenen Kilometer / Zusatzkosten

Oder zu Mieten:

  • Verleih von PkW-Anhänger mit Plane – pro Tag 35 €

 

Sonstiges

Die Ställe sind pferdegerecht und haben ein gutes Stallklima. Der Stall ist sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr (Bus oder auch Zug / Bahnhof Münster-Nord) oder Fahrrad, Auto zu erreichen. Wir legen sehr viel Wert auf ein nettes Miteinander, dass Stallklima ist auch unter den Reitern sehr angenehm.

Jeder Pferdebesitzer achtet nicht nur auf die Gesundheit seines Tieres, sondern hat auch ein Auge auf alle anderen. Ein neues Pferd gewöhnt sich sehr schnell ein, weil alle anderen Pferde sehr ruhig und ausgeglichen sind.

Adresse

Hof Stegemann-Wibbelt
Kanalstraße 258
48159 Münster

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9:00-17:00

Telefon

0251-274343
0172-5148448